Wohnimmobilie

Wohnimmobilie vermieten

Immobilie schnell und effizient vermieten. Jetzt eine Wohnimmobilie anbieten und mit uns den richtigen Mieter finden!

Gewerbeimmobilie

Gewerbeimmobilie vermieten

Sie möchten Ihre Gewerbeimmobilie vermieten? Mit der Real Estate T&M GmbH finden sie schnell und einfach den richtigen Mieter!

Grundstück

Grundstück vermieten

Sie möchten Ihr Grundstück verpachten oder vermieten? Wir inserieren Sie Ihr Pachtgrundstück schnell und effizient!

Haben Sie Interesse an der Immobilienvermietung?

Wir beraten Sie gerne persönlich. Kostenlos & unverbindlich:

Rufen Sie
uns an,

Tel. 08452 / 30 649 61

schreiben Sie
uns eine Email

info@real-estate-tm.de

oder gerne über das Kontakformular.

Kontakt

Immobilie vermieten in Ingolstadt

Wir vermieten Ihre Immobilie schnell und effizient!

Der Wohnungsmarkt in Deutschland ist extrem belastet. Es gibt zu wenig Wohnraum für zu viele Menschen. Gerade in größeren Städten ist es extrem schwierig bezahlbare Wohnungen oder Häuser zur Miete zu finden. Als Eigentümer eines Hauses oder einer Wohnung, die vermietet werden soll, könnte man nun denken, dass es leicht sei, potenzielle Mieter bei der unvorstellbar großen Anzahl von Mietgesuchen zu finden. Aber ist es tatsächlich so einfach zuverlässige, zahlungsfähige Mieter zu finden, die auf Ihr Vermögen, Ihr Eigentum aufpassen und es nicht beschädigen? Ob Sie es glauben oder nicht, ganz so einfach ist es nicht.

Warum sollten Sie, wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung vermieten möchten, einen Makler beauftragen?

Um diese Frage zu beantworten, können Sie sich eine einfache Frage stellen. Wer ist in seinem Spiel erfolgreicher? Ein Bundesligaspieler oder ein Kreisligaspieler?
So einfach wie sich diese Frage beantworten lässt, so einfach kann man auch die Frage beantworten, ob ein professioneller Immobilienmakler oder Sie als Laie erfolgreicher Ihr Eigentum vermieten. Doch dies ist nicht der einzige Grund für die Beauftragung eines Maklers. Im Folgenden möchten wir Ihnen die Vorteile erläutern, die Sie durch die Beauftragung eines Maklers haben, wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung vermieten möchten.

Zeitersparnis bei der Vermietung einer Wohnung

mit einem Makler

Mit uns sparen Sie sich Zeit, Geld und vermeiden unnötigen Stress bei der Immobilienvermietung

Mietgesuche Ingolstadt GeisenfeldDies ist einer der wichtigsten Gründe, warum Eigentümer einen Makler mit der Vermietung Ihrer Immobilie beauftragen. Häufig ist es so, dass der Vermieter nicht vor Ort ist und beispielsweise in einer anderen Stadt oder gar im Ausland lebt. Der Aufwand der Wohnungsbesichtigungen ist in diesem Fall viel zu groß. Würden Sie es schaffen nach der Arbeit noch täglich zu Ihrem Mietobjekt zu fahren, die Besichtigungen durchzuführen und geduldig die Fragen der Mietinteressenten zu beantworten. Häufig müssen Sie auch damit rechnen, dass Besichtigungen aufgrund von Arbeitszeiten nur am Wochenende durchgeführt werden können. Sie, als Vermieter, sind also erst mal einige Wochen und Wochenenden damit beschäftigt, zu Ihrem Mietobjekt zu fahren und dies den Interessenten vorzustellen, bis sich der geeignete Mieter gefunden hat. Da ein Makler diese Aufgaben übernimmt, wird Ihnen dieser enorme zeitliche Aufwand erspart. Sollten Sie sogar im Ausland leben, ist die Beauftragung eines Immobilienmaklers eigentlich unabdingbar.

Schnell und seriös Wohnung vermieten

Wir vermieten Ihre Eigentumswohnung, auf uns können Sie zählen.

Haus zu vermieten Ingolstadt GeisenfeldEin Immobilienmakler wird erst bei einer erfolgreich abgeschlossenen Vermittlung Ihrer Immobilie seine Courtage bekommen. Dies bedeutet, dass es nicht nur in Ihrem Interesse ist, dass Ihr Haus oder Ihre Wohnung zeitnah vermietet wird, sondern auch das Ziel des Maklers darstellt. Um Ihre Immobilie zügig zu vermieten, wird der Immobilienmakler diese professionell vermarkten. Er wird sich darum kümmern, Fotos Ihres Mietobjekts zu erstellen.
Dabei wird er zum Beispiel auf Techniken wie 360 Grad Aufnahmen, 3D-Bilder und Homestaging, was die professionelle Herrichtung von Räumen zur Verkaufsförderung bedeutet, zurückgreifen. Im Folgenden wird der Makler sein Wissen über den Wohnungsmarkt zur Ermittlung der maximal erzielbaren Miethöhe anwenden und damit dafür sorgen, dass Sie den maximalen Gewinn erzielen. Des Weiteren verfügt er über diverse Möglichkeiten Ihre Immobilie so zu veröffentlichen, damit die eine maximale Reichweite hat und somit sehr viele potenzielle Mieter sie lesen und auf die Anzeige aufmerksam werden.

Haus vermieten mit Kopf

Haben Sie ein Haus zu vermieten? Mit Organisation und Fachwissen ans Ziel!

Wohnung vermieten Ingolstadt GeisenfeldNeben den oben genannten Fähigkeiten profitiert der Makler von einem großen Fachwissen, das er zu Ihrem Vorteil anwenden kann. Gerade bei der Erstellung eines Mietvertrags muss auf jedes noch so kleine Detail geachtet werden, um künftige rechtliche Probleme zu vermeiden. Kennen Sie das Gesetz so genau, um von sich sagen zu können, dass Sie sich rechtlich gut abgesichert fühlen? Kennen Sie die neusten Gesetze zur Mietpreiserhöhung und können von sich behaupten, dass Sie das Maximale für sich herausziehen können, ohne das Gesetz zu brechen und damit in Konflikt zu kommen? Der Makler weiß genau, was in einem Mietvertrag stehen muss und kann dies zu Ihrem Vorteil nutzen.

Der Makler ist aber nicht nur ein Verhandlungsspezialist was Mietverträge angeht, sondern besitzt noch weitere kommunikative Fähigkeiten. Er besitzt das Wissen, wie er Ihre Immobilie in ein positives Licht rückt und eventuelle Nachteile als nicht mehr so wichtig erscheinen lässt.

Besondere Immobilien, die Gewerbeimmobilie vermieten.

Gewerbeimmobilien, Büros und Praxen zur Miete. Auf uns können Sie zählen!

Bei der Vermietung von Gewerbeimmobilien ist die Beauftragung noch wichtiger als bei einer privaten Immobilie. Im Gegensatz zu Privatimmobilien unterliegt die Vermietung von gewerblich genutzten Immobilien kaum Gesetzen. Die Bedingungen in einem Mietvertrag sind somit frei zwischen Mieter und Vermieter verhandelbar. Dabei kommt es auf jedes kleine Detail an. Wie und wann wird die Miete erhöht (Mietpreisbremse existiert im gewerblichen Bereich nicht)? Wer trägt die Kosten für eventuelle Umbauten, Renovierungen oder Veränderungen? Für welchen Zeitraum wird der Mietvertrag geschlossen? All dies sind Punkte, bei denen Sie genau wissen sollten, was zu Ihrem Nachteil und was zu Ihrem Vorteil ist. Ein professioneller Immobilienmakler wird Ihnen dabei zur Seite stehen und Ihnen vermutlich einiges an Anwaltskosten zur Überprüfung der Verträge ersparen können. Auch zu beachten ist, dass Gewerbeimmobilien vermieten weitaus schwerer ist, als Privatimmobilien. Hier hat der Makler viel mehr Möglichkeiten potenzielle Mieter zu finden.

Gewerbeimmobilie vermieten Ingolstadt GeisenfeldViele Immobilienmakler bieten neben der reinen einmaligen Vermietung Ihres Hauses oder Ihrer Eigentumswohnung in Ihrem Mehrfamilienhaus auch die weiterführende Betreuung des Objekts an. Die sogenannte Tätigkeit als Hausverwalter ist enorm aufwendig und für Vermieter ist es unabdingbar, die organisatorischen Aufgaben an einen Verwalter zu übertragen. Dabei ist es häufig so, dass die gleichzeitige Tätigkeit als Immobilienmakler und Verwalter viele Vorteile bietet. Der Makler und somit auch Hausverwalter wird sich auch nach der Vermietung um das Objekt kümmern. Er wird notwendige Reparaturen oder Instandhaltungsarbeiten koordinieren, Wohnungsabnahmen bei Mieterwechseln vornehmen und neue Mieter für Ihr Objekt finden.

Wie Sie sehen können, hat die Beauftragung eines Immobilienmaklers für die Vermietung Ihres Eigentums zahlreiche Vorteile für Sie. Durch seine Beauftragung haben Sie weniger Aufwand und können sich entspannt zurücklehnen und auf den ersten Mieteingang warten.

Wenn auch Sie Ihre Eigentumswohnung, Ihr Haus oder Ihre Gewerbeimmobilie vermieten möchten, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Wir kümmern uns darum, dass für Ihr Eigentum zeitnah die passenden Mieter gefunden werden.
Gerne sind wir Ihnen auch bei der weiteren Verwaltung Ihrer Gebäude behilflich und agieren als Ihr Hausverwalter, der Ihnen viel Zeit und Mühe erspart.
Wir beraten Sie gerne kostenfrei und unverbindlich.

FAQs

Wann lohnt sich die Immobilienvermietung?

Grundsätzlich immer dann, wenn man Immobilieneigentümer ist und eine Immobile besitzt und vermieten möchte.

Folgende Faktoren sind für den Erfolg bei der Vermietung der Immobile entscheidend:

  • Die Rendite
  • Die Marktentwicklung
  • Die Mieter
  • Die Lage
  • Die Ausstattung
  • Die Vermietbarkeit
  • Der Zustand
Wie sind Mieteinnahmen zu versteuern?

Mieteinnahmen werden je nach Einzelfall individuell besteuert. Es wird zwischen privater Vermögensverwaltung (private Vermietung) und gewerblicher Vermietung unterschieden. Der häufigste Fall ist, dass ein privater Immobilieneigentümer eine oder mehrere Eigentumswohnungen zur Altersvorsorge erworben hat und diese langfristig halten und vermieten möchte. So werden Mieteinnahmen ohne Umsatzsteuer und Gewerbesteuer erzielt. Diese Art von privater Vermietung wird in der Anlage V der Steuererklärung angegeben.
In die Anlage V der Steuererklärung werden auch die Werbungskosten angegeben. Pro Immobilie wird eine Anlage V ausgefüllt. Sind mehrere Eigentumswohnungen in einer Immobilie, so wird nur eine Anlage V zur Steuererklärung ausgefüllt.

Was ist die Vorgehensweise um eine Immobile erfolgreich zu vermieten?

Wer eine Immobilie vermieten möchte, muss sich vorab die Frage stellen, ob eine Vermietung eine bessere Alternative zum Immobilienverkauf ist. Fällt die Entscheidung für die Vermietung aus, so muss als erstes die ortsübliche Miete ermittelt werden. Eine gute Möglichkeit bieten Immobilienportale. Bitte beachten Sie die Unterschiede von Wohnraum und Gewerbeimmobilien, sowie die Mietpreisbremse. Nach der Preisermittlung gilt es, einen Mieter zu finden. Hier kann die Immobile im Internet und Zeitungen inseriert werden.
Diese Faktoren sind für die Vermietung entscheidend:

  • Professionelle Bilder der Immobilie
  • Die richtige Beschreibung der Immobilie
  • Ein angemessener Mietpreis
Sollte ich einen Immobilienmakler mit der Vermietung beauftragen?

In den meisten Konstellationen lohnt es sich einen Immobilienmakler für Vermietung zu beauftragen. Der Makler kennt den Wohnungsmarkt und die ortsüblichen Mietpreise und kann Mietinteressenten vorab hinsichtlich ihrer Bonität prüfen. Beim Erarbeiten eines vermieterfreundlichen Mietvertrages hilft der Immobilienmakler. Ein Makler wird nach seinem Vermittlungserfolg bezahlt und erhält eine Maklerprovision, der sogenannten Courtage.

Gute Immobilienmakler decken folgende Maklerleistungen ab:

  • Persönliche Immobilienberatung
  • Erstellen von Fotos
  • Erstellen des Exposés
  • Bewerbung der Immobilie auf diversen Immobilienportalen
  • Bearbeiten von Kundenanfragen
  • Vereinbaren und Durchführung von Besichtigungsterminen
  • Überprüfung und Bonitätsprüfung der Mietinteressenten
  • Erstellung eines Mietvertrages
  • Vertragsunterzeichnung und Wohnungsübergabe
Mieter suchen: Wie findet man den perfekten Mieter?

Den geeigneten Mieter zu finden ist für viele Vermieter keine leichte Aufgabe. Möchten Sie keinen Immobilienmakler mit der Suche nach einem Mietinteressenten beauftragen, so empfehlen wir folgende Schritte zu befolgen.

  1. Lassen Sie sich vor der Besichtigung der Immobilie eine Mieterselbstauskunft (auch Selbstauskunft genannt) ausfüllen und unterschreiben.
  2. Eine aktuelle Schufa-Auskunft vom Mietinteressenten sollte vorhanden sein. Zumindest sollte diese nicht älter als drei Monate sein.
  3. Die Bestätigung des vorherigen Vermieters kann bei der Entscheidung zur Wohnungsvergabe helfen, die bisherige Zahlungsmoral des Mieters einzuschätzen. Diese Bescheinigungen nennen sich: Vorvermieterbescheinigung oder Mietschuldenfreiheitsbescheinigung.
  4. Wie viele Personen mit Einkommen ziehen in die Wohnung? Im Falle einer Arbeitslosigkeit ist das Risiko sehr groß, dass die Miete nicht mehr gezahlt werden kann. Hier sollten Sie einen Bürgen oder weiteren Mieter zur Zahlungspflicht auffordern.
Mietvertrag: Worauf muss Vermieter achten?

Bei dem Mietvertrag muss darauf geachtet werden woher dieser kommt. Bei Vordrucken sogenannter Mieterschutzvereine, muss damit gerechnet werden, dass dieser Mietvertrag die Interessen des Mieters vertritt. Kommt der Mietvertrag hingegen von einem Vermieterverein oder Vermieterschutzbund, handelt es sich um einen vermieterfreundlichen Mietvertrag. Mit dem richtigen Mietvertrag kann viel Ärger vorab vermieden werden. Achten Sie auf einen gesetzeskonformen Mietvertrag!
Bestehen Zweifel, so kontaktieren Sie am besten einen erfahrenen Immobilienmakler für Vermietung. Vermietervereine bieten Ihnen bei einer Mitgliedschaft diverse Vordrucke und Unterlagen für Vermieter an.