Wohnimmobilie

Wohnimmobilie verkaufen

Wollen Sie Ihre Immobilie verkaufen? Wir helfen Ihnen gern bei der Vermarktung. Schnell, professionell und gewinnbringend!

Gewerbeimmobilie

Gewerbeimmobilie verkaufen

Wir helfen Ihnen beim Verkauf einer Gewerbeimmobilie. Egal ob Firmengebäude, gewerbliche Immobilien oder betriebliche Immobilien.

Grundstück

Grundstück verkaufen

Möchten Sie Ihr Baugrundstück, einen Garten oder Wald verkaufen? Wir führen Sie sicher und rentabel durch den Immobilienverkauf!

Sie möchten Ihre Immobilie gewinnbringend und ohne viel Zeit dafür zu investieren verkaufen?

Wir beraten Sie gerne persönlich. Kostenlos & unverbindlich:

Rufen Sie
uns an,

Tel. 08452 / 30 649 61

schreiben Sie
uns eine Email

info@real-estate-tm.de

oder gerne über das Kontakformular.

Kontakt

Eigentumswohnung verkaufen in Ingolstadt

Sparen Sie sich die Arbeit und lassen Profis Ihre Wohnung verkaufen!

Bauplatz verkaufen Ingolstadt GeisenfeldDer Hausverkauf oder auch eine Wohnung zu verkaufen kann sehr zeitintensiv sein. Noch zeitintensiver ist es wenn Sie Gewerbeimmobilien verkaufen möchten oder Ihr Grundstück verkaufen möchten. Der Aufwand beim Immobilienverkauf beginnt schon bei der Erstellung der Verkaufsanzeige. Sie müssen die Immobilienanzeige so gestalten, dass Sie die potenziellen Käufer direkt anspricht. Ist die Anzeige zu Ihrer Immobilie nicht interessant genug gestaltet, wird sie in der Flut von Immobilienangeboten untergehen, wodurch es nicht leichter wird, die Wohnung verkaufen zu können. Sie müssen die Verkaufsanzeige für Immobilien so gestalten können, dass Menschen, für die Ihre Immobilien Inserate interessant sind, sich melden. Menschen, für die Ihr Immobilien-Eigentum nicht geeignet ist, sollen das allerdings bemerken und sich nicht melden. Damit ersparen Sie sich viel unnötige Arbeit. Unzählige Nachfragen zu Ihrem Hausverkauf werden damit wegfallen und unnötige Besichtigungstermine Ihrer Eigentumswohnung können Sie sich ersparen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Anfertigung professioneller Fotos Ihrer Immobilie. Egal ob Sie einen Wohnungsverkauf, Grundstücksverkauf oder Haus zu verkaufen haben. Die Fotos in der Immobilien Annonce sind enorm wichtig. Sie sind sozusagen das Aushängeschild Ihrer Verkaufsimmobilie und hier gilt: Der erste Eindruck zählt.

Eine weitere Herausforderung beim Immobilienverkauf, auf das Sie stoßen werden, ist die Immobilienbewertung. Fakt ist, die wenigsten Eigentümer kennen den Verkehrswert Ihrer Immobilie und die Preise auf dem lokalen Immobilienmarkt. Nicht zuletzt werden Sie sich die Frage stellen, wie Sie auf Ihren Immobilienverkauf aufmerksam machen sollten und potentielle Bauherren und Immobilienkäufer finden. Die Auswahl dabei ist sehr groß um Kaufinteressenten für ihre Immobilie oder sogar Baugrundstücke zu finden. Sie haben die Möglichkeit im Internet auf den unterschiedlichsten Immobilienportalen zu inserieren oder in der lokalen Tageszeitung Ihr Immobilienangebot drucken zu lassen.
Wenn Sie all diese ersten Hindernisse überwunden haben und Ihre Verkaufsanzeige zu Ihrer Immobile erstellt haben, beginnt die noch Zeit intensivere Phase. Sie müssen die unzähligen Nachfragen von potentiellen Immobilienkäufern beantworten und zu unzähligen Besichtigungen Ihres Anwesens fahren. All dies kann sich über mehrere Wochen, wenn nicht sogar Monate hinziehen.

Haus verkaufen, die Hauptaufgaben beim Immobilienverkauf

Stillstand ist Rückschritt. Gehen Sie beim Hausverkauf mit der Zeit!

Immobilie bewerten Ingolstadt GeisenfeldDie Hauptaufgabe eines Maklers besteht in der Vermittlung von Immobilien und Grundstücken, die zum Verkauf stehen. Dabei ist es dem Immobilienmakler sehr wichtig ob Sie eine Eigentumswohnung verkaufen möchten, oder ein Grundstück verkaufen möchten. Auch beim Hausverkauf oder um Ihre Gewerbeimmobilien verkaufen zu können, wird er Ihnen als Immobilienberater zur Seite stehen.

Um besondere Immobilien auch zur Zufriedenheit aller Parteien vermitteln zu können, wendet er seine kaufmännischen und analytischen Fähigkeiten an. Schließlich benötigt es sehr viel Fachwissen um eine Immobilie bewerten zu können. Ebenfalls wendet er seine Erfahrung und seine Fachkenntnisse, beispielsweise zur Bausubstanz des Gebäudes an um das maximale Potenzial Ihrer zum Verkauf stehenden Immobilie erkennen zu können. Ein weiterer Aspekt ist, dass der Immobilienmakler die positiven Standortfaktoren Ihres Immobilieneigentums bestens erkennt.

Dies ist aber nur ein rein oberflächlicher Überblick der Tätigkeiten eines Maklers, da zuvor bereits viele Schritte durch eine Bestandsaufnahme Ihres Grundeigentums erledigt werden.

Immobilie verkaufen: Das ist die Vorgehensweise

Durch eine Bestandsaufnahme Ihres Grundeigentums erledigt werden:

Erstbesichtigung des Objekts durch den Makler

Bevor ein Makler ein Objekt in sein Repertoire aufnimmt, wird er es sich in der Regel vorher ansehen. Vorab werden professionelle 360 Grad Fotos oder 360 Grad Videos für einen virtuellen Rundgang und das künftige Exposé angefertigt.

3D Visualisierung der Architektur

Wohnung verkaufen Ingolstadt GeisenfeldSollte keine Möglichkeit bestehen, vorab Aufnahmen des Verkaufsobjektes anzufertigen, besteht die Möglichkeit einer realistischen 3D Visualisierung der Architektur. Dabei wird eine 3D Animation der Immobilie nach dem Grundriss erstellt.
Optional kann auch eine virtuelle Raumausstattung der Innenarchitektur erfolgen, das sogenannte „digitale Homestaging“. Dank dieser Technik kann man potenziellen Käufern Ihrer Immobilie zu einer positiven Kaufentscheidung verhelfen, da diese eine räumliche Darstellung einer Wohneinheit erhalten können.
Eventuell besteht Bedarf einer Gebäudereinigung oder Grundreinigung, manchmal sogar einer Sanierung. Ebenfalls wird sich der Immobilienmakler die vorhandenen Unterlagen des Objekts anschauen, die für den Immobilienverkauf relevant sind. Anhand vom Zustand, diversen Standortfaktoren und Bausubstanz wird er ein Gefühl für den Wert des Objekts bekommen.
Zu diesem Termin sollten Sie, als Verkäufer, folgende Unterlagen zur Hand haben:

  1. Baupläne
  2. Eventuell vorhandene Mietverträge
  3. Wohnflächenberechnung (falls nicht vorhanden wird der Makler dies erledigen)
  4. Grundbuchauszug
  5. Energieausweis (mittlerweile kann man den Energieausweis online beantragen)

Bewertung des Objekts

Nachdem der Grundstücksmakler die notwendigen Unterlagen von Ihnen bekommen hat, wird er mit anerkannten Verfahren den Verkehrswert ermitteln, den Ihr Anwesen zurzeit hat. Dabei wird er auch die voraussichtliche Preisentwicklung auf dem lokalen Immobilienmarkt berücksichtigen. Er wird jedoch auch auf Ihre Preisvorstellung eingehen und Ihnen mitteilen, ob diese Vorstellung auch realistisch ist. Ist sie unrealistisch hoch, sollte Sie ein guter Immobilienmakler auch davor warnen. Er wird Ihnen genau erläutern, warum diese Preisvorstellung zu hoch ist. Grundstückspreise und Immobilienpreise können von Gegend zu Gegend variieren. Wie hoch der Preis angesetzt werden kann, ist von verschiedenen Standortfaktoren abhängig, und jeder Hausbesitzer fragt sich natürlich anfangs: „Was ist mein Haus wert?“ Ein Wertgutachten kann Auskunft über den Immobilienwert beim Immobilienverkauf geben.

Exposé Erstellung

Dies ist einer der wichtigsten Punkte für den erfolgreichen Immobilienverkauf. Denn es gilt das Motto „Der erste Eindruck zählt“. Das Exposé sollte professionelle Fotos enthalten und die Vorteile Ihrer Immobilie aufzeigen. Gleichzeitig soll es aber auch die Käufergruppe ansprechen, die tatsächlich als Käufer für Ihre Liegenschaft in Frage kommen.
Je nachdem wo der Makler Ihren Grundbesitz inserieren möchte, wird er ein langes und ein kurzes Verkaufsexposé erstellen. Er wird Anzeigen zur Vermarktung Ihres Verkaufsobjekt erstellen und diese beispielsweise in lokalen Tageszeitungen inserieren. Auch wird der Immobilienmakler auf diversen Immobilienportalen die Verkaufsanzeige inserieren, sie in seinem Schaufenster im Büro oder auf seiner eigenen Homepage veröffentlichen. Damit erreicht er ein breites Spektrum an potenziellen Käufern. Gegebenenfalls liegen dem Immobilienhändler auch schon Kaufgesuche von Kunden vor, denen der Immobilienmakler dann das Exposé entsprechend weiterleiten wird. So ist die Chance, einen Käufer für Ihre Immobilie zeitnah zu finden, recht hoch. Für seine Dienste erhält der Makler eine Vergütung, die sogenannte Maklercourtage.

Betreuung der Interessenten für Ihr Objekt

Sind erst einmal Interessenten gefunden, so beginnt eine der schwersten Aufgaben des Immobilienmaklers. Er muss den Interessenten korrekt betreuen und seine Fragen kompetent beantworten. Er sollte die Vorteile Ihrer Immobilie herausheben und eventuelle Mängel erwähnen aber nur so, dass es die Immobilie nicht zu sehr ins negative Licht rückt. Dies ist recht schwierig, da bekannte Mängel keinesfalls verschwiegen werden dürfen. Allerdings sollten sie aber auch nicht beim Verkauf im Wege stehen. Da Immobilienmakler Spezialisten auf ihrem Gebiet sind, wird er aber auch dafür die richtigen Worte finden. Nicht zuletzt zählen natürlich auch die unzähligen Besichtigungen des Objekts mit potenziellen Käufern zu den Hauptaufgaben des Maklers, um die Chancen zu erhöhen, dass Sie Ihr Grundstück oder Ihr Haus verkaufen.

Verhandlungen und Überprüfung des Kaufinteressenten

Egal ob Sie Ihre Gewerbeimmobilie verkaufen möchten oder Ihre Wohnung zu verkaufen haben, natürlich möchten Sie den maximalen Verkaufspreis erzielen. Der Käufer wiederum möchte den Preis nach unten drücken. In dieser Pattsituation muss der Immobilienmakler verhandeln. Mit seinem diplomatischen Geschick achtet er darauf, dass die Untergrenze des Verkäufers nicht unterschritten und die Höchstgrenze des Käufers nicht überschritten wird. Erst dann wird ein Immobilienverkauf auch zustande kommen. Am Ende der Verhandlungen sollten beide Parten zufrieden sein.
Auch wird ein professioneller Makler, bevor ein Notartermin (Notarempfehlungen können auch ausgesprochen werden) vereinbart wird, die Bonität des potenziellen Käufers überprüfen.

Haus verkaufen in Ingolstadt leicht gemacht

Beim Immobilie verkaufen ist jede Immobilie besonders!

Haus verkaufen Ingolstadt GeisenfeldWie Sie sehen können, sind die Aufgaben des Immobilienmaklers komplex und vielfältig. Er benötigt ein enormes Fachwissen und immense kommunikative Fähigkeiten, um eine Immobilie erfolgreich zu verkaufen.
Wenn auch Sie einen kompetenten Immobilienmakler in Ingolstadt suchen oder Immobilien in Ingolstadt zum Kauf anbieten möchten, sind Sie hier genau richtig.

FAQs

Kann ich mehrere Immobilienmakler beauftragen um meine Wohnung zu verkaufen?

Ja, Sie können mehrere Makler gleichzeitig beauftragen. Unserer Erfahrung nach bringt diese Vorgehensweise für den Immobilienverkäufer keine Vorteile beim Verkauf einer Immobilie.
Durch einen Makleralleinauftrag profitieren sie von einem Makler. Dieser übernimmt die komplette Vermarktung Ihrer Immobilie, erstellt ein auf die Immobilie passendes Marketingkonzept und ist dadurch motiviert. In den meisten Fällen können Sie von einem höheren Verkaufspreis Ihrer Immobilie profitieren.

Was muss ich generell beim Verkauf meiner Immobilie befolgen?

Prinzipiell wird erstmal unterschieden ob sie ein Haus oder Eigentumswohnung verkaufen möchten.

Wenn Sie ein Haus verkaufen, legen Sie dem möglichen Kaufinteressenten Ihrer Immobilie den Grundbuchauszug vor. Damit ist der potenzielle Immobilienkäufer über Rechte, Pflichten und verbundene Belastungen der Immobilie informiert.

Möchten Sie eine Eigentumswohnung verkaufen, ist die Herausgabe der Protokolle von Eigentümerversammlungen, sowie die Abrechnungen der letzten zehn Jahre interessant.
Geben Sie den/dem Interessenten eine faire Bedenkzeit.

Was ist ein Grundbuch?

Im Grundbuch werden alle Eigentumsverhältnisse, dingliche Nutzungsrechte und Belastungen von Grundstücken, Liegenschaften und Objekten dokumentiert. Das Grundbuch wird vom Grundbuchamt des jeweiligen Amtsgerichts verwaltet. Die Aktualität des Grundbuches nimmt direkten Einfluss auf die Bewertung Ihrer Immobilie.

Warum wird bei Verkauf einer Immobilie ein Exposé erstellt?

Erwiesenermaßen ist ein Exposé beim Immobilienverkauf unverzichtbar. Ein Exposé beinhaltet alle wichtigen Informationen einer Immobilie in zusammengefasster Form.

Kaufinteressenten einer Immobilie werden über Lage, Ausstattung und deren Energie- und Nutzungseigenschaften informiert.

Im Idealfall ist ein Exposé digital und in Papierform vorhanden. Interessenten werden damit medienunabhängig bedient.

Tipp:
Achten Sie als Immobilienverkäufer, dass das Exposé ihrer Immobilie für den Dialog mit Banken und Geldinstituten geeignet ist. Bei der Finanzierung der Immobilie dient das Exposé Ihrem Kunden als Argumentationsgrundlage für eine positive Entscheidung zur Finanzierung.
Gerne fertigen wir Ihnen so ein geeignetes Dokument an.

Was ist ein Energieausweis oder Energiepass und warum ist dieser für den Verkauf meiner Immobile wichtig?

Der Energieausweis ist für den Verkauf einer Immobilie entscheidend. Alternativ wird der Energieausweis auch Energiepass genannt. Die Energieeffizienz eines Gebäudes wird im Energieausweis genannt und bewertet. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) regelt die gesetzlichen Grundlagen. Einen Energieausweis können Architekten, Bauingenieure und Experten aus dem Baugewerbe ausstellen.
Gebäude die eine Gesamtfläche von mehr als 500 m² beinhalten und stark frequentiert sind müssen den Energieausweis sichtbar aushängen. Bei Gewerbeimmobilien ist diese gesetzliche Regelung besonders zu beachten.

Ein Energieausweis muss vorliegen bei:

  • Immobilienverkauf
  • Immobilienkauf
  • Immobilienvermietung
  • Mieten einer Immobilie
Lohnt es sich eine Immobilie in Ingolstadt zu verkaufen?

Der Wohnungsmarkt in Ingolstadt ist sehr stabil zu bewerten und wird es auch weiterhin bleiben. Der Immobilienmarkt in Ingolstadt ist einer gesunden Entwicklung ausgesetzt, jedoch befindet sich dieser nicht im Gleichgewicht. Für Mieter gibt es zum jetzigen Zeitpunkt nicht genügend Wohnraum. Käufer oder Verkäufer einer Immobilie können hiervon langfristig überdurchschnittlich profitieren. Wer Immobilieneigentum kaufen oder verkaufen möchte, kann mit weiterhin steigenden Immobilienpreisen aufgrund der Wohnungsknappheit rechnen.